Startseite

Oberwalliser SSO-Zahnärzte

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, 15. Juli 2018 um 10:05 Uhr)

Portrait Oberwalliser SSO-Zahnärzte

Im Oberwallis arbeiten heute circa 35 SSO-Zahnärzte und -Zahnärztinnen in eigener Praxis oder als Assistent/in bei einem SSO-Zahnarzt. Sie sind fast ausschliesslich eidgenössisch diplomiert und Mitglieder der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO, der Berufs- und Standesorganisation, der die meisten in der Schweiz tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzte angehören.

Auf kantonaler Ebene sind diese Zahnärzte Mitglieder der Walliser Zahnärzte-Gesellschaft SVMD, welche eine der 20 kantonalen Sektionen der SSO darstellt. Alle Mitglieder der Oberwalliser SSO-Zahnärzte dürfen sich deshalb als Zahnarzt/Zahnärztin SVMD-SSO bezeichnen.

Weiterlesen...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, 15. Juli 2018 um 09:55 Uhr)

Revidierter Zahnarzt - Tarif   2018  (Dentotar®)

Im Januar 2018 führte die Schweizerische Zahnärztegesellschaft den revidierten Zahnarzttarif ein. Seit 1994 war der Tarif nie angepasst worden, obwohl sich in der Zwischenzeit viele Arbeitsweisen, Techniken und Materialien geändert haben. So sind die Amalgamfüllungen durch andere Materialien ersetzt worden. Neue Behandlungstechniken wurde eingeführt, welche nicht tarifiert waren. Einige Tarifpositionen wurden somit gestrichen, andere neu in den Tarif aufgenommen.

Weiterlesen...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, 15. Juli 2018 um 09:56 Uhr)

Zahnkliniken, Behandlungen im Ausland

In den letzten Jahren sind Zahnzentren, Zahnkliniken wie Pilze aus dem Boden geschossen. Sie versprechen meistens einen 365 Tage, 24/24 Stunden Dienst, modernste Behandlungsmethoden und günstigere Preise. Sie werben mit einem tieferen Taxpunktwert, günstigeren Zahntechnikertarif und einem perfekten Service.

Tatsache ist, dass die dort arbeitenden Zahnärzten meistens nur eine kurze Zeit in diesen Zentren arbeiten, sind selten im Besitze eines Schweizer Zahnärztediploms und ihre Ausbildung ist sehr oft nicht mit der einer in der Schweiz gemachten Ausbildung zu vergleichen.

Weiterlesen...

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, 15. Juli 2018 um 09:38 Uhr)

Im Dienste der Kinder

Die Gesunderhaltung der Zähne ist ein wichtiger Beitrag zur harmonischen Entwicklung des Kindes. Die Oberwalliser SSO Zahnärzte übernehmen deshalb in Zusammenarbeit mit der Schulzahnpflegeorganisation in Sitten wichtige Aufgaben zum Wohle der Kinder.

Die Kinder werden ab Geburt bis zum 15. Lebensjahr zu stark reduzierten Kosten behandelt. Dies ist möglich durch Subventionen der Gemeinden und des Kantons (gilt allerdings nicht für ausserkantonale Behandlungen).

Weiterlesen...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, 15. Juli 2018 um 09:56 Uhr)

Richtiges Verhalten ist entscheidend!

Jeder Zahnunfall sollte sofort dem Zahnarzt gemeldet werden! Ob eine Behandlung dringend ist oder nicht kann nur er entscheiden. Für den Zahnarzt ist es wichtig, von Ihnen schon am Telefon folgende Informationen zu erhalten:

  • Was ist geschehen? Wann? Wo? Wie?
  • Alter des Unfallopfers?
  • Welche Zähne sind betroffen (Milch- oder bleibende Zähne)?
  • Sind Weichteile verletzt (Wangen, Nase, Lippen, Zunge, Zahnfleisch)?

Weiterlesen...

   
© 2018 Oberwalliser SSO-Zahnärzte

Notfalldienst aktuell

027 924 15 88 (Tonband)

gibt 24 Stunden am Tag Auskunft über den diensthabenden Notfallzahnarzt.

 
JTEUNOV1510 LCSD